LiteraMusico

jule 3

 

 

AMORS verirrte PFEILE

 

zum Film: AMOR



Mit Geschichten und Chansons über die erfüllte und unerfüllte Liebe - vom Mittelalter bis zur Gegenwart – von Giacomo Casanova bis Gabriel Garcia Marquez zieht Jule Vollmer Bilanz über ein Thema, das alle/s bewegt - mal frech und skurril, mal pikant und humorvoll. Dabei werden die Klippen der Schlüpfrigkeit mit viel Charme und Witz umschifft. Mit virtuosem Klavierspiel unterstreicht Elmar Dissinger die literarischen Leckerbissen.
Bis zur letzten Minute wird das Spiel mit der Phantasie ausgereizt und dem Zuschauer ein vergnüglicher knisternder Abend bereitet.


Pressestimmen:

„...das Spiel mit ausgewählter und sachter Gestik - kombiniert mit heiterer Musik - machte den Reiz der Verführung aus. Das soll nicht heißen, dass LiteraMusico nicht konkret geworden wäre, ganz im Gegenteil, aber eben alles mit Stil! Und immer wieder unterbrochen oder begleitet von virtuoser Musik. Alles in allem ein gelungener Beweis dafür, dass erotische Geschichten
höchstes Niveau haben können.”
Die Rheinpfalz, Kaiserslautern

Womit sie die Fantasie auch beflügelte - Vollmers Pfeile trafen mitten ins Herz. Stilsicher und virtuos umschmeichelte Elmar Dissinger am Keyboard vergnüglich den knisternden Gesang. Köstliche Texte aus Jules Vollmers Feder bereicherten das Programm um eine treffliche, wortgewandte Komponente.
Wesstfälische Rundschu, Lüdenscheid

Erotische Literatur und Musik, beides zusammen ergab eine gelungene Mischung, die das Publikum in ihren Bann zog und eine knisternde Atmosphäre schaffte.”
Westfälische Nachrichten, Münster

Dauer: 75 Minuten